Gesundheit

Hervorgehoben

basiert auf den Säulen: Bewegung, Entspannung & Ernährung.

Die Basis einer gesunden Ernährung ist neben einer ausreichenden Zufuhr von sauberem Wasser, der tägliche Verzehr von mindestens 250g Obst und 400g Gemüse.

Leider setzen nur sehr wenige Menschen die geforderten Mindestmengen täglich um. Weitere Probleme sind der Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln, die frühzeitige Ernte, die Transportwege, ausgelaugte Böden und der Zeitaufwand, beginnend beim Einkauf, der Verarbeitung, der Lagerung, … usw.

Viele suchen nach einfachen, umsetzbaren Lösungen um diese Probleme zu lösen.

Wichtig ist die Erkenntnis, dass wir Obst und Gemüse NICHT durch Vitamine oder irgendwelche einzelne Substanzen ersetzen können.

Die Ernährungswissenschaft kennt ca. 1/3 der Inhaltsstoffe eines Apfels. 2/3 der Apfel Inhaltsstoffe sind weder in ihrer Chemie, noch in ihrer Wirkungsweise bekannt.

Wir benötigen also die synergistischen Effekte von Vitaminen, Spurenelementen, Enzymen, Mineralien, Ballaststoffen, sekundären Pflanzenstoffen, Aminosäuren und Fettsäuren.

Obst und Gemüse ist nur durch Obst und Gemüse ersetzbar.

Auch bei natürlichen Ergänzungen ist es wichtig auf folgende Punkte zu achten:

  • Ernte erst bei voller Reife.
  • Schonende Verarbeitung
  • Stenge Qualitätskontrollen
  • Nachweis der Wirkung, z.B. Unabhängige, wissenschaftliche Studien

Unser Ziel ist die Lücke zu schließen, zwischen dem, was wir essen sollten und dem, was wir tatsächlich essen.

*  *  *  *  *